DE EN EN (Google)

Gruppen

Jeder Benutzer kann in einer oder mehreren Gruppen sein. Hierdurch kann ein Benutzer unterschiedliche Rollen innerhalb der easydb haben. Die Gruppen werden dem Benutzer im Benutzermanagement zugeordnet. Systemgruppen sind Gruppen, die automatisch erzeugt werden. Benutzer sind automatisch Mitglieder von Systemgruppen, wenn sie die Rechtekriterien der Systemgruppe erfüllen.

Übersicht Systemgruppen

Systemgruppe Erläuterung Intern
Alle außer Systemnutzer Jeder Benutzer ist in dieser Gruppe, mit Ausnahme der Systemnutzer root, oai_pmh und deep_link (siehe Benutzertypen). :non_system
Alle Benutzer Jeder Benutzer ist in dieser Gruppe (inkl. anonymous, root, oai_pmh, deep_link, sso, ldap, selbstregistrierte). :all
Anonyme Benutzer Benutzer, die ohne Anmeldung auf extern freigegebene Datensätze zugreifen. :anonymous
Fallback-Gruppe Wenn eine Gruppe gelöscht wird die Besitzer (Owner) von Datensätzen ist wird die Fallback-Gruppe stattdessen als Besitzer eingetragen. :fallback
LDAP-Benutzer Benutzer, die sich über LDAP in easydb anmelden. :ldap
Normale Benutzer Benutzer, die in easydb direkt angelegt sind. :easydb
Pseudo-Benutzer zur Ansicht einzelner Collections Benutzer, die für eine Mappenfreigabe (Collection Sharing) die keine Anmeldung erfordert, angelegt wurden. :collection
Selbst-registrierte Benutzer Benutzer, die sich selbst bei easydb registriert haben. easydb_self_register
SSO-Benutzer Benutzer, die sich über SSO in easydb anmelden. :sso
Über eine E-Mail aingeladene Benutzer Benutzer, die nur mit ihrer E-Mail-Adresse für eine Mappenfreigabe (Collection Sharing) oder beim Export angelegt wurden. :email
Über eine interne Verbindung zugreifende Benutzer Jeder Benutzer, der sich über das Intranet angemeldet hat. Das Internet/Intranet wird in der Basis-Konfiguration festgelegt. :intranet_connection
Über eine externe Verbindung zugreifende Benutzer Jeder Benutzer, der sich über das Internet angemeldet hat. Das Internet/Intranet wird in der Basis-Konfiguration festgelegt. :internet_connection

HINWEIS: Alle Benutzer kommen entweder aus dem Internet oder aus dem Intranet. Sie können daher nicht gleichzeitig in beiden Gruppen sein. Die Herkunft des Intranet ist anhand von IP-Adressbereichen konfigurierbar.

Allgemein

Gruppen können vom easydb Administrator und von Benutzern, die das Systemrecht zur Verwaltung von Gruppen haben, angelegt, verändert und gelöscht werden. Zum Anlegen einer neuen Gruppe besteht die Möglichkeit, eine Gruppe des Typs :easydb zu kopieren, um sie dann zu modifizieren.

Einstellung Erläuterung
Verantwortlicher Verantwortlicher Benutzer für die Gruppe, von dem die Gruppe erstellt wurde.
ID System ID der Gruppe
Name Der Name der Gruppe.
Interner Name Der interne Name der Gruppe. Wird nur hier angezeigt, z. B. für Zugriff auf Gruppen über API.
Kommentar Ein interner Kommentar, der nur hier angezeigt wird.
Referenz Freitextfeld für die Eingaben einer eigenen Bezeichnung oder ID, z.B. für Migrationen oder für Verlinkungen von Benutzern und Gruppen über die API
Voreinstellungen für neue Benutzer Wenn Voreinstellungen gewählt wurden, werden hier im Einzelnen die Einstellungen angezeigt für:
die Darstellung der Suchergebnisse,
die Auswahl aktiver Pools für die Suche,
die Auswahl aktiver Objekttypen für die Suche,
die aktiven Datenbanksprachen,
die aktiven Sprachen für die Suche,
Filter: aktiv oder verborgen.
Wähle Voreinstellungen von Benutzer wählen, dessen Voreinstellungen für die Gruppe übernommen werden sollen. Werden Benutzer neu angelegt und zu dieser Gruppe hinzugefügt, erhalten sie direkt diese Voreinstellungen.

Systemrechte

Eine Auflistung der Systemrechte finden Sie unter Rechtemanagement. Beachten Sie, dass kontextabhängig ggfs. weitere, hier nicht aufgelistete Systemrechte zur Verfügung stehen können.

Berechtigungen

Eine Auflistung aller Rechte finden Sie unter Rechtemanagement. Beachten Sie, dass kontextabhängig ggfs. nicht alle aufgelisteten Rechte zur Verfügung stehen.

Anmeldedienste

Sofern eine Anbindung an einen Single-Sign-On (SSO)- oder LDAP-Dienst konfiguriert wurde, können über dieses Gruppenmapping automatisch Gruppen die im SSO oder LDAP verwendet werden, auf easydb-Gruppen gemapped werden. Tragen Sie bei einer easydb-Gruppe im Feld “Eingabe” den Namen der SSO- bzw. LDAP-Gruppe ein, werden die Nutzer dieser Gruppen bei der Anmeldung automatisch der easydb-Gruppe zugeordnet und erhalten darüber ihre Zugriffsrechte.

Benutzer

Dieser Reiter wird nur für easydb-Gruppen angezeigt, nicht für Systemgruppen. Hier werden alle Benutzer angezeigt, die zu dieser Gruppe gehören.