DE EN

CMS Plugins

easydb verfügt über offene Schnittstellen und kann über Plugins erweitert werden. Hierbei können bestehende Plugins genutzt werden oder eigene Plugins zu easydb hinzugefügt werden.

Frei verfügbare open source Plugins sind über das Github Repository der Programmfabrik zu finden.

Kostenpflichtige Plugins werden durch Bestellung von Programmfabrik ausgeliefert. Einige der bereitstehenden Plugins für CMS-Anbindungen bestehen dabei aus 2 Komponenten.

CMS Plugin für easydb Plugin für CMS
Wordpress Ja, kostenpflichtig nein
TYPO3 Ja, kostenpflichtig Ja, open source auf github
Drupal Ja, kostenpflichtig Ja, open source auf github
Falcon.io Ja, kostenpflichtig nein

Wordpress

Mit diesem easydb Plugin können Mediendateien ins Wordpress CMS transferiert werden. In Wordpress erscheinen sie in der Mediengalerie und können von dort wie gewohnt verwendet werden. Mediendateien können aus easydb gesendet und Aktualisierungen synchronisiert werden. Eine Unterstützung für das Löschen von Medien existiert nicht.

Die Installation zur Aktivierung des Wordpress-Plugins in easydb erfolgt in 3 Schritten:

  1. Das Wordpress Plugin installieren

  2. Zugriff auf Wordpress in der Basis-Konfiguration einrichten.

  3. Berechtigten Benutzern oder Gruppen das Systemrechte Wordpress Export erlauben für die Nutzung des Plugins zuweisen.

Nach erfolgreicher Installation und Konfiguration können Benutzer über den Exporter einen Wordpress-Transport anlegen. Aktuell wird nur der Versand von Bildformaten unterstützt.

Bei Änderungen am Datensatz in easydb gilt Folgendes für Wordpress:

Änderung in easydb Beispiel Veränderung in Wordpress
Löschen eines Datensatzes Bilddatei bleibt in Wordpress erhalten.
Datei verändern durch Zuschneiden Bilddatei wird beim Transport in Wordpress neu angelegt.
Metadaten am Datensatz ändern Titel ändern und durch Ersetzung als neuen Dateinamen für Export verwenden. Beim Transport bleibt die existierende Datei in Wordpress erhalten. Der Name der Datei wird aktualisiert.
Änderung am Benutzer durch Änderung des Namen Bilddatei bleibt in Wordpress davon unberührt.

TYPO3

Über ein easydb-Plugin für TYPO3 (ab Version 7) können Datensätze aus easydb zu TYPO3 gesendet werden. Hierbei können neben den Dateien auch ausgewählte, mehrsprachige Metadaten übermittelt werden. Die Dateien erscheinen dort in der Filelist und können dann wie gewohnt verwendet werden.

Das Plugin ist zweiteilig und wird in easydb und in TYPO3 installiert.

Das ausgelieferte Plugin für easydb muss von einem Systemadministrator in einer YAML-Datei installiert und aktiviert werden, siehe Plugin-Installation. Notwendige Einstellungen müssen anschließend in der Basis-Konfiguration vorgenommen werden.

Das Plugin für die Einrichtung in TYPO3 steht mit einer Installationsanleitung über GitHub bereit.

TYPO3 Plugin für easydb

Nach der Installation erscheint oberhalb der Filelist ein Button, der die easydb in einem neuen Fenster öffnet. Hier können die Datensätze ausgewählt werden, die zu TYPO3 gesendet werden sollen. Über die Toolbar und das Kontextmenü steht die Option “Übernehmen nach TYPO3” zur Verfügung.

Geänderte oder gelöschte Datensätze in easydb werden nicht mit TYPO3 synchronisiert. Änderungen am Datensatz müssen in TYPO3 manuell überführt werden.

Drupal

Nach erfolgreicher Installation Plugin-Installation und Konfiguration in der Basis-Konfiguration, können Dateien aus easydb zu Drupal gesendet werden.

Mit dem easydb Plugin werden Mediendateien an das Drupal CMS transferiert werden. In Drupal erscheinen sie in der Mediengalerie und können von dort wie gewohnt verwendet werden. Mediendateien können aus easydb gesendet und Aktualisierungen synchronisiert werden. Eine Unterstützung für das Löschen von Medien existiert nicht. Unterstützt werden aktuell nur Bildformate.

Falcon.io

Über ein Plugin für falcon.io können Datensätze aus easydb zu falco.io gesendet werden. Das ausgelieferte Plugin für easydb muss von einem Systemadministrator installiert und aktiviert werden, siehe dafür Plugin-Installation. Nach der Installation des Plugins können eine oder mehrere Falcon.io Instanzen in der easydb Basis-Konfiguration angelegt werden.

Datensätze können nach erfolgreicher Installation von easydb nach Falcon.io exportiert werden. In Falcon.io erscheinen sie im Content-Pool und können von dort wie gewohnt verwendet werden. Ein Falcon.io-Transport kann aus dem easydb Asset-Browser oder aus der Listenansicht gesendet werden. Wenn das Falcon.io-Plugin aktiv ist, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen Datensatz oder mehrere Datensätze und wählen Sie “An Falcon.io senden”.